Montag, 2. November 2009

seelenwärmer


Nur wenige von mitterlerweile 30 paar Stulpen... für die kommenden Märkte.
Gerade die Nunostulpen mit zarten Spitzen z.T. mit Metallicfäden oder Pailetten sind sehr mühsam zu filzen... sie brauchen immer ein Portion Extraliebe... aber sie wärmen Hände und Seele wunderbar.

Kommentare:

  1. oh ich würde sie gern alle sehen, das ist ja ein Fest fürs Auge. Sie scheinen alle einen sehr lyrische Frabigkeit zu haben?! Gute Verkäufe wünsche ich Dir.
    wuschelweiche Grüße kaze

    AntwortenLöschen
  2. Bei deinen schönenSachen wirst du bestimmt toll verkaufen! Viel Erfolg! LG Susa

    AntwortenLöschen
  3. ob feuerfilz oder seelenwarm...ich mag BEIDES!
    hauptsache von HERZEN aber da brauch ich mir bei dir keine gedanken zu machen *grins*
    herzensgrüsse, silke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea,

    deine Stulpen (der Name ist für diese Kunstwerke viel zu profan;-) ) sehen wunderschön aus. Da meld ich mich bestimmt nochmal bei dir ;-)

    Liebe Grüße,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  5. Einen lieben Gruß von "um-die-Ecke" aus Alpen.
    Nu schnüffel ich erst einmal Deinen Blog durch.
    Einen schönen Sonntag!
    Iris

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar.
Danke andrea