Montag, 25. März 2013

Ganz Viel Neues

Der Flachsmarkt wirft sein Schatten voraus 120 Betseckteile wollen beperlt werden. das sit richtig viel Arbeit . Die ca 8 bis 10 cm langen Biconen für die Kuchenschaufeln sind schon ziemlich schwierig, diese Menge Glas warmhalten und das auch noch gleichmäßig....
Die Technik für die untere Perle  auf dem ersten Bild habe ich von der wunderbaren Jennifer Geldard gelernt.
Der Rest ist Eigenbau.
4


Die Salatbestecke sind  noch mehr Arbeit aber es hat viel Spaß gemacht.

Dieses Tuch ist noch aus dem letzem Jahr Fairisle gestrickt, d.h. rundgestrickt.... aufgeschnitten und wieder eingefasst. Die Charts sind aus einem Kaffee  Fasset  Buch, er hat eines in dem nur Muster sind.
Gestrickt aus Hifa die Feinere und Jamiesons und Drops Alpaca ungefähr 60 Farben

 In der langen Zeit der Krankheit, mit einer so dicken Bronchitis ist Brennerarbeit echt nicht, gut entstand  das Blumentuch frei nach einer einer Anleitung aus Crochet Summer 2011, ich habe es aber dann doch irgendwie  frei Schnuß gemacht.... die englische Häkelschrift war zu schwer zu verstehen.
Gehäkelt aus Alpaca und Alpaca-Seide beides von Drops.
Ab und zu sind diese tollen Garne im Angebot und dann schlage ich zu.
ca - 22 Farben



Kommentare:

  1. hach....du machst sooo wunder,wunder,wunderschöne Sachen!!!!!!!!!!!!

    liebe Grüße Ute

    AntwortenLöschen
  2. Ach Frau Seelenwarm.............das Blütentuch ist ein TRÄUMCHEN!!!!!
    Haste wiede fein gemacht.....könnt Meins werden :-))))
    Ich bewunder Deine Ausdauer.....in ALLEM!!! Könntest mein Vorbild werden.
    Bis bald...Deine Frau Fuchs

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar.
Danke andrea