Dienstag, 21. August 2012

Galvanisiertes Glas

                                                  .....hat einen besonderen Zauber


Zunächst entstanden nach dem Kurs bei Kate Fowl Meleny einfache natürliche Objekte wie meine
heißgeliebten Mohnkapseln.


Danach musste ich das Vogelthema fortsetzten und  2 kleine Eulen mit teilweise glavanisiertem Federkleid entstanden.

Die Perle, die Galvanik, das Bronzeclay und auch die Seidenbänder habe ich gemacht.

Eine galvanisierte Amphore

Rabentotem...

Physalis

Sowohl die galvanische Lösung als auch das Drumherum sind autodidaktisch entstanden und das Rezept für meine Patina  verrate ich nur meinen Schülerinnen.

Ab sofort daher 2 neue Kurse...

1. Firebirds  Feuervögel
.... skulpturelles Lampworkarbeit... nimm dir Zeit zum Fliegen.
Der Kurs beinhaltet Grundlagen skulpturellen Arbeitens am 2 Gasbrenner,
Welches Glas für welche Arbeit.
Layering, Augenmurrine, Federkleider, Stringermalerei.
Werkzeugkunde.

2. Galvanik für Perlenmacher
Herstellung Galvanischer Lösungen, das galvanische Verfahren, verschiedene Patina und deren Konservierung.

Beide Kurse sind 1 Tageskurse von 10.00 bis 17.00 incl 1 Stunde Pause
Im Preis inbegriffen sind Material , 1 Snack und Getränke.

Weitere Infos bei Anfrage
info (ät) seelenwarm.de

Und zum Schluss noch ein Feuervogel. 

Ein Ara ohne Galvanik.
   

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,

    da hast Du wirklich Kunstwerke geschaffen!
    Ich bin begeistert!

    LG,
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Deine Eulchen sind einfach zauberhaft - ich bin ganz begeistert. Und ich habe gerade gemerkt, dass ich Dich noch gar nicht verfolge - muss ich gleich nachholen ;0)
    Liebe Grüße, Michi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar.
Danke andrea