Montag, 26. April 2010

allerlei


Die Tage werden wärmer und unsere Katzen genießen die Stunden im Garten sehr.
Findus ist ein Primakerl unkompliziert, schmusig aber mächtig groß und schwer.
er wiegt ca 8 kg.

Diese Vöglein bleiben nicht hier, sie kommen mit nach Schloss Herten zum Kunstmarkt Pfingsten und natürlich auch zum Kunstcocktail am Loheidersee in Duisburg Baerl. Das ist eine wunderschöne Openairausstellung am See am 8 und 9. Mai.


Und dieses Foto schulde ich Euch noch das Dreieckstuch endlich fertig. Es ist wunderbar warm und riesig groß ca 2,80 breit. Im Moment stricke ich eine Fairisle Jacke mit eigenen Entwürfen, mit Sleks und allem was dazu gehört.
Das Vielfarbstricken macht einen Heidenspaß. Ich wickel mir knäule aus den verschiedenen Farbgruppen und weiß dann nie was kommt.
es sind aber immer nur 2 Knäule im Spiel und durchd as einstricken der Fadenanfänge und Enden hält sich das Chaos in Grenzen.

Kommentare:

  1. Hallo Andrea

    Du bist an Pfingsten im Hertener Schlosspark!?
    Den Kunst- und Handwerkermarkt dort besuchen wir jedes Jahr und finden ihn ganz toll!!!

    Dann komme ich Dich dort gerne besuchen!

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. OH ja das würde mich sehr freuen!!!
    Liebe Grüße
    andrea

    AntwortenLöschen
  3. Und ich wollt schon fragen ob du noch im Lande bist ;-)
    Wenn wir die beerdigung und alles hinter uns haben schick ich dir deine Servies. aber erst zeig ich es noch im Blog ;-)
    L.G Bax

    AntwortenLöschen
  4. Hey Andrea,

    dein Tuch ist wunderschön geworden.

    Fair Isle ist aber auch eine tolle Stricktechnik. Ich liebäugele selber schon eine Weile damit, würde aber gerne zum Einstieg einen Kurs machen.

    Wie war es bei dir? Hast du vielleicht einen Tipp, bzw. eine Adresse für mich (wir kommen übrigens aus dem gleichen Ort)? Mit Wollgeschäften sind wir hier ja leider nicht so gesegnet.

    'nen schönen Gruß, Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea!
    MMh das Tuch war eine Packung von Christel Seyfahrt. sehr teuer 140 Euro. Wobei ich davon auch noch Stulpen gestrickt habe.
    Ich kann es Dir gerne mal zeigen, das Fairisle stricken.
    In der Herbst Verena war auch eine nette Anleitung und ich habe noch ein tolles Buch dazu.
    Wenn Du mal auf nen Kaffee vorbeikommen willst.
    Sag bescheid. Meine Telefonnr. findest Du im Impreesum meiner Webseite.
    Liebe Grüße
    andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrea,

    vielen Dank für das tolle Angebot. Sollte es hier mal ruhiger laufen in nächster Zeit, komme ich gerne darauf zurück.

    Ich war heute übrigens in einem noch recht neuen Wollgeschäft in Kamp-Lintfort. Die Inhaberin dort besucht auch gerade noch Kurse, um Fair Isle zu lernen...

    Immerhin tut sich etwas in unserer Umgebung.

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Dein Tuch ist toll geworden und so riesig, da mußt Du ja wie ein Weltmeister gestrickt haben.
    Der nächste kalte Frühlingsabend ist ja schon da zum Hineinkuscheln.
    Viel Erfolg beim Markt.
    Wollige Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  8. Das Tuch sieht super aus, und ich weiß jetzt, wie viel Arbeit darin steckt, weil ich selber eines stricke, nach dem ich bei Dir gelesen habe, was Du da tolles machst. Aber die Farbenstrickerei hat was und ist sehr individuell.
    Danke noch mal für den guten Tipp.
    Liebe Grüsse
    Anita

    AntwortenLöschen
  9. Boooch ist das ein tolles Tuch!!!!! Welche Kunst! LG Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar.
Danke andrea